Laufschuhe Natural Running Test

Natural Running Laufschuhe sind Schuhe, die dem Läufer das Gefühl von Barfuß vermitteln sollen. Sie sind sehr leicht und aus sehr dünnem Material. Während des Laufens wird gleichzeitig die Fuß- und Wadenmuskulatur trainiert. Auch die Oberschenkelmuskulatur wird trainiert und die Knie etwas mehr geschont, da beim Natul Running die Knie weniger gebeugt werden müssen. Ob diese Schuhe tatsächlich als Laufschuh gut geeignet sind und welche Modelle es gibt, erfahren Sie nun.
Vergleichen Sie hier die besten Laufschuhe aus den Tests einschlägiger Verbraucherorganisationen und profitieren von den günstigen Online-Konditionen.

Finden Sie hier Ihren passenden Natural Running Laufschuh

NATURAL RUNNING IM LAUFTEST FÜR ÜBERPRONIERER

Die sehr flache Sohle, vermittelt das Gefühl, man würde barfuß im Sand laufen. Dass diese Bewegung fast die anstrengendste für einen Läufer sein kann, wissen Experten. Darüber hinaus gibt es kaum eine Dämpfung während des Laufens. Für den Rücken möglicherweise eine größere Belastung, jedoch für den Fuß selbst gut geeignet. Er kann weniger überpronieren als bei einer dicken Laufsohle. Durch direkten Kontakt zum Boden, können Unebenheiten auch schneller ausgewichen werden.

Passende Laufschuhe finden

MODELLTEST VON ADIDAS

Adidas hat einige Produkte im Natural Running auf den Markt gebracht. Aktuell sind folgende Laufschuhe für Männer und Frauen zu empfehlen:

Der adidas Adipure Adapt ist ein Natural Running Schuh, der dem Läufer das direkte Gefühl von barfuß vermittelt. Er kräftigt die Beinmuskulatur während des Laufens und ist besonders für schnelle Laufstrecken gut geeignet. Der adidas Adipure Gazelle bietet etwas mehr Sohle. Wer vom klassischen Laufschuh zum Naturl Running umsteigen möchte, sollte auf dieses Modell zurückgreifen. Er lässt den Boden gut spüren, ist jedoch nicht so direkt wie der Adapt. Beide Modelle sind momentan leider nicht mehr erhältlich,

ASICS IM PRODUKTTEST VON NATURL RUNNING

Auch asiscs hat ein Natural Running Modell auf den Markt gebracht:

ASICS GEL-EXCEL 33 2 Laufschuhe
8 Bewertungen
ASICS GEL-EXCEL 33 2 Laufschuhe*
  • Herrenmodell
  • Asics
  • Weiß

Dieser Laufschuh ist mehr ein leichter Trainingsschuh und weniger ein Barfußschuh. Wer noch nach dem richtigen Modell sucht und sich für mehr Bodenkontakt begeistern kann, dem könnte das Modell 33 Excell gut gefallen. Mit diesem Schuh lassen sich lange Laufstrecken gut absolvieren.

RUNNINGTEST: NIKE BELIEBTESTE LAUFSCHUHMARKE

Experten wissen, dass Nike die TOP Marke unter den Laufschuhen ist. Nike setzt auf eine natürliche Bewegung des Fußes und hat bereits früh mit der Produktion von Natural Running Laufschuhen begonnen. Das Modell Nike Free 4.0 kann fast alles. Auf fast jedem Untergrund lässt sich leicht und bequem trainieren. Der Schuh ist sehr flexibel und besitzt dennoch eine sehr gute Dämpfung. Leider ist dieses Modell bei Amazon nicht mehr verfügbar.

Nike Free 4.0 Flyknit Herren Laufschuhe
19 Bewertungen
Nike Free 4.0 Flyknit Herren Laufschuhe*
  • Asymmetrisches Schnürsystem reduziert Druck durch Schnürsenkel
  • Vorgeformte Einlegesohle ist der Form des Fußes nachempfunden und bietet zusätzlichen Halt
  • Stollen im Waffelmuster an der Außensohle für Aufprallschutz und Reaktionsfreudigkeit
AUCH BROOKS KANNN IM BELIEBTHEITSTEST GUT ABSCHNEIDEN

Ein weiteres beliebtes Modell unter Natural Running Läufern ist der Brooks Pure Connect. Obwohl ein Barfußschuh den Untergrund spüren lassen muss, ist der Brooks Pure Connect mit solch einem Material ausgestattet, dass während der Laufens nicht jeder Stein spürbar ist. Er besitzt dennoch einen direkten Bodenkontakt und eine sehr gut Passform. Der Schuh schmiegt sich direkt an den Fuß an. Die Dämpfung entlastet den Rücken, wodurch er unter anderem auch für Wettkämpfe geeignet ist.

FAZIT LAUFSCHUHE NATURAL RUNNING TEST

Nike ist und bleibt die bekannteste und gleichzeitig beliebteste Marke unter den Laufschuhen. Der Natural Running Schuh Nike Free 4.0 schafft fast jede Strecke. Ob Wald, Tempoläufe, lange Läufe, Bahn, fester Untergrund – dieser Barfußschuh ist sehr gut geeignet, um mit dem Natural Running zu beginnen. Ein Natural Running Laufschuhe ist auch vor allem für Läufer mit Knieproblemen als auch Überpronierer sehr gut geeignet. Das Knie muss auf Grund der geringen Sohle weniger gebeugt werden. Der Fuß und die Beinmuskulatur wird mehr in Anspruch genommen, wodurch das Fußgelenk gleichzeitig entlastet wird. Aber nicht für jeden Läufer ist ein Natural Running Schuhe geeignet, da der direkte Bodenkontakt zunächst ungewohnt sein kann.

Passende Laufschuhe finden